Mittendrin
Hinterlasse einen Kommentar

Alles nur geträumt

„Das ist nur ein Traum!

Es ist dunkel aber ich fühle mich geborgen. Jemand packt mich von hinten an meine Schulter, tastet sie ab und fährt mit seiner Hand langsam über meinen Oberkörper zum Reißverschluss und öffnet ihn. Ich bin dick angezogen, weil es draußen sehr kalt ist. Ich weiß nicht wer da hinter mir steht aber sein Geruch kommt mir bekannt vor. Er zieht langsam meinen Pulli hoch und tastet mit seiner kalten Hand meinen nackten Bauch ab.

Als ich seine starke Hand fühle, wie sie weiter nach unten gleiten will, drehe ich mich um und versuche sein Gesicht zu erkennen. Es gelingt mir nicht bis durch einen kurzen Windstoß die Plane vom Zelt etwas zur Seite flog und ein Lichtstrahl auf sein Gesicht viel. Mein Verdacht bestätigt sich. Er war es. Dann küsste er mich so heiß und innig dass meine Knie anfingen zu zittern. Wir ließen uns zusammen auf die Luftmatratze fallen. Er küsste mich überall und ich gab mich ihm hin. Wir verschmelzen miteinander bis zum Morgen. Als ich vor Erschöpfung einschlief nahm er seine Hand und legte sie auf meinen Bauch. Als ich aufwachte, war er weg, aber ich weiß wer es war und wir sehen uns wieder.“

– von Eva, damals 16 Jahre

Du hast auch eine großartige Geschichte zu erzählen aus deiner Jungend oder deinem letztem Tinderdate? Oder einfach etwas aus dem Leben? Wir suchen immer wieder Leser. Schreib uns! info@oh-yeah.berlin

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.