Allgemein, Events
Hinterlasse einen Kommentar

Update: Laternenumzug am wird verschoben

UPDATE:

Wir haben uns entschieden, den Laternenumzug abzusagen. Die aktuelle Corona-Situation wird zunehmend angespannt. Unter diesen Umständen können wir unser Event nicht mit der Ausgelassenheit und in dem Rahmen umsetzen, wie es geplant war. Wir hätten gerne endlich mal wieder mit euch Spaß gehabt. Aber das holen wir nach!

KLEIDERSPENDEN könnt ihr aber trotzdem abgeben. Wir sammeln sie weiterhin bei Hey Alex (Niederbarnimstraße 11) oder im Vektorwerk (Marchlewskistraße 91). Bis Ende November habt ihr dazu Gelegenheit. Dann übergeben wir die Kleidung an die Notunterkunft der Berliner Stadtmission. 

Oh Yeah und der Berliner Kiezchor machen einen Laternenumzug durch das schöne Friedrichshain. Mit guter Musik und Überraschungen. Gleichzeitig sammeln wir Geld und warme Jacken/Pullover/Socken für eine Notunterkunft der Berliner Stadtmission.

Die Fakten:

Oh Yeah Laternenumzug

19. November 2021, ab 19.00 Uhr

Startpunkt: Glühlampe, Lehmbruckstraße 1

Wir starten an der Glühlampe. Dort könnt ihr euer erstes Getränk schnabulieren! Dann ziehen wir los, mit Bollerwagen und guter Laune. Auf dem Weg legen wir Stopps ein, an denen wir euch mit kleinen Showeinlagen überraschen. Die Route geht quer durch den Boxi-Kiez und endet am Fitchers Vogel auf der Warschauer Straße.

Was braucht ihr zum Mitmachen:

  • Das Event ist eine 3G Veranstaltung, bitte denkt also an ein Zertifikat oder einen Test.
  • Laternen könnt ihr gerne selbst mitbringen, je mehr desto besser. Aber auch bei uns könnt ihr eine Laterne für einen kleinen Obolus erwerben.
  • Getränke könnt ihr auch selbst mitbringen. Von uns gibt’s dazu noch etwas Wärmendes und einen Schnappes auf Spendenbasis.

Ein Spendenumzug für die Berliner Stadtmission

Die Einnahmen des Abends spenden wir natürlich wieder. Dieses Mal an eine Notunterkunft der Berliner Stadtmission.

In unserem Bollerwagen sammeln wir außerdem warme Kleidung. Vor allem Winter- und Regenjacken, lange Unterhosen, Hoodies, Socken oder Winterschuhe werden gebraucht.

Die Kleiderspenden könnt ihr auch vorab schon abgeben, wir sammeln sie hier ein

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.