Alle unter Berlin verschlagworteten Beiträge

Tagebuchlesung #12 – My Heart Will Go On

Aufgepasst, sie ist wieder da – die Tagebuchlesung! Nach der Winterpause sind wir bereit für neue fantastische Geschichten aus Teenager-Tagen, von bizarren Begegnungen und bester Jugend-Philosophie. Den Anfang machen wir am 13. März mit der 12. Auflage unserer Tagebuchlesung, natürlich wieder über den Dächern Berlins im Klunkerkranich. Musikalisches Highlight wird diesmal der kanadische Folk-Pop Musiker und Wahl-Berliner Adam Wendler. Die Spenden des Abends gehen an WIR MACHEN DAS.

Berliner KiezChor – eine Schnapsidee

ACHTUNG: ZUR ZEIT SUCHEN WIR VOR ALLEM MÄNNER. Der „Berliner KiezChor“ mag auf den ersten Blick an Karaoke erinnern. Musikalisch ist man aber durchaus ambitioniert. Kathleen Herold (Oh Yeah e.V.) hat Mitte 2018 den etwas anderen Chor gegründet. „Ich wollte ein Hobby haben, bei dem ich Freunde treffen, ein Bier trinken und zugleich mehrstimmig singen kann“. Also startete sie „erst mal mehr so als Schnapsidee“ einen Aufruf unter Freunden und Bekannten per Mail und auf Facebook. Das ist eingeschlagen wie eine Bombe. Mit Christian Pilz war auch bald ein ambitionierter und sehr musikalischer Chorleiter gefunden, der den Chor mehr als Band versteht und auch viel lieber Bandleader genannt werden will. Mittlerweile ist der gemischte KiezChor mit ca. 20 Mitgliedern unter Oh Yeah als Verein organisiert. Der beglückend unverstellte Sound macht nicht nur den Akteuren Laune, sondern definitiv auch den Zuhörer. Aktuell werden verstärkt noch Männer gesucht, aber gut Ding will ja schließlich Weile haben. Einmal in der Woche trifft sich die „Band“ zum Proben auf dem RAW, alle paar Monate treten sie auf Events und …

Oh Yeah Tagebuchlesung #11 – Isses die da!?!

Jaa, sie isses! Bzw. wir waren es, alle Mann und vor allem Frauen! Danke für alle Leserinnen (Nele Rehan, Carina Kaiser und Steffi), die unsere letzten Oh Yeah Tagebuchlesung dieses Jahr mal wieder zu einem Fest gemacht haben. Danke Piet Buslau für Deinen musikalischen Einsatz, es war toll! Danke Ostmost und Äpfel & Konsorten für Inspiration, Äpfel, Weltrettung und den letzten Schluck Schoko-Pfeffi!